Category Archives: Projektarbeit

Online-Umfrage zu Innovationslaboren durchgeführt

Nach der abgeschlossenen Web-Recherche hat die Forschungsgruppe SeSaT der Universität Leipzig eine Online-Umfrage bei den weltweit identifizierten Innovationslaboren durchgeführt. Die Umfrage wurde von 35 Innovationslaboren durch Ausfüllen des Fragebogens abgeschlossen. Das entspricht einer Antwort-Quote von ca. 15 Prozent. Die Umfrage basierte auf 7 Abschnitten, die jeweils verschiedene Aspekte der  Strukturen und Abläufe in den Innovationslaboren behandeln. Die gewonnenen Daten wurden analysiert und ausgewertet. Mit Hilfe der Online-Umfrage sollte das Potential,… Read More »

Konzeption des Integrierten Wissens- und Informationsmanagementsystems (K-Center)

Im Teilprojekt der Firma USU wird eine  Wissens- und Innovationsmanagement-Lösung für Roundtrip-Innovationen prototypisch entwickelt und erprobt. Das zentrale Anwendungsfeld dieser Lösung sind Kommunikationsdienstleistungen, wie sie in Call Centern / Service Centern erbracht werden. Im ersten Arbeitsschritt wurden auf der Basis von Experteninterviews und Literaturrecherchen zunächst Anforderungen an die zu entwickelnde Softwarelösung identifiziert und geclustert. Anforderungen, die von der absoluten Mehrheit der Experten (>50%) als unbedingt notwendig eingestuft wurden, wurden als Grundvoraussetzungen definiert. Hierzu gehören beispielsweise die Einbindung in die… Read More »

Arbeiten am 2D/3D-Modellierungstool

In ROUTIS soll, als Nukleus eines Computer Aided Design-Systems für Dienstleistungen (ServCAD), ein 2D/3D-Modellierungstool entstehen, das einen mühelosen Wechsel zwischen einem Geschäftsprozessmodell und der 3D-Visualisierung dieses Prozesses möglich macht. Formalisierte Prozessmodelle haben den Vorteil, die Kommunikation von Fachleuten (Business Process Analysten, IT-Spezialisten) zu vereinfachen und Prozesssimulationen möglich zu machen. 3D-Visualisierungen hingegen stellen eine für Praktiker (Kunden, Mitarbeiter, Entscheider) intuitiv verständliche und unmittelbar erlebbare Darstellung von Dienstleistungssituationen und-abläufen dar. Eine Koppelung beider… Read More »

Umfrage zu Innovationslaboren gestartet

Die Abteilung Betriebliche Informationssysteme an der Universität Leipzig führt aktuell im Rahmen des Projektes ROUTIS eine Web-Basierte Umfrage zu Innovationslaboren durch. Dadurch wird Wissen über Innovationslabore und deren bewährte Vorgehensmethoden gesammelt. Falls Sie an einem Innovationslabor arbeiten und ihr Innovationslabor noch keine Einladung zur Teilnahme erhalten hat, können Sie sich unter folgendem Link für die Umfrage registrieren: https://umfrage.uni-leipzig.de/index.php?sid=88497 Die Teilnahme erfordert nur 15 Minuten und Teilnehmer bekommen als kleine Gegenleistung… Read More »

Ist-Analyse abgeschlossen

Vor fast 20 Jahren wurde mit dem Service Engineering ein Framework für eine systematische Dienstleistungsentwicklung geschaffen. Nach anfänglicher Skepsis gegenüber einem solchen Ansinnen, ist eine methodische Vorgehensweise bei der Dienstleistungsentwicklung heute fast schon zu Selbstverständlichkeit geworden. Wie die Erfahrung zeigt, sind das Service Engineering und vergleichbare Ansätze insbesondere für die Neuentwicklung und Optimierung von relativ überschaubaren Dienstleistungsangeboten von großem Nutzen. Es ist deshalb an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen… Read More »

Recherche zu Innovationslaboren durchgeführt

Die Forschungsgruppe SESAT der Universität Leipzig hat eine Desktop-Recherche über Innovationslabore in der ganzen Welt abgeschlossen. Über 190 Innovationslabore konnten erfasst werden. Sie wurden gesucht, bewertet und kategorisiert, um einen weltweiten Überblick über die große Vielfalt an Innovationslaboren zu bekommen. In einem nächsten Schritt werden Innovationslabore zur Teilnahme an einer Online-Umfrage aufgefordert. Die Desktop-Recherche wurde anhand einer Web-Suche mit dem Suchbegriff „innovation laboratory“ sowie rekursiven Überprüfungen des verlinkten Partner-Netzwerks durchgeführt.… Read More »